b2x_single

Intershop Commerce Suite B2C plus B2B Single Server Installation, Version 7

Ab 108,00 / Monat

Leeren
Art.-Nr.: ISH7B2XS

Produktbeschreibung

Intershop Commerce Suite

Die Intershop Commerce Suite wird in der Version 7 und der Variante B2X (= B2C plus B2B) installiert. Diese Variante eignet sich sowohl für Endkunden-Online-Shops und als auch für komplexe B2B-Shops (Business-to-Business).

Single-Server Installation

Der Intershop-Applikationsserver für B2X, der Web-Adapter (mit Web-Server), das Shared-File-System und die Solr-Suchmaschine werden auf einem Linux-Server installiert.

Für das Software-Update und das Code-Deployment in der Entwicklungsphase ist ein Nexus-Server installiert.

Folgende Server-Typen können ausgewählt werden:
  • small: 1 vCPU, 2 GB RAM, 25 GB SSD (nur für experimentelle Installationen geeignet)
  • medium: 2 vCPU, 4 GB RAM, 50 GB SSD
  • large: 2 vCPU, 8 GB RAM, 50 GB SSD

Der Server-Typ kann nach Inbetriebnahme gewechselt werden. Hierbei ist das System nur kurzzeitig (wenige Minuten) nicht erreichbar.

Für das Backup der Server-Installation wird für jeden Linux-Server nochmal der gleiche Speicherplatz für ein Server-Snapshot bereitgestellt.

Oracle Datenbank-Server (Oracle-Lizenz inklusive)

Als Datenbank wird Oracle 12 auf einem getrennten eigenen Server bereitgestellt. Der Datenbank-Server ist ein verwaltetes System, welches automatisch zyklische Backups durchführt.

Folgende Datenbank-Server-Typen können ausgewählt werden:

  • small: 1 vCPU, 2 GB RAM, 50 GB SSD, 150 IOPS (Ein-/Ausgabeoperationen pro Sekunde), kurzzeitig 3000 IOPS, geeignet für Test-Installation
  • medium: 2 vCPU, 4 GB RAM, 200 GB SSD, 600 IOPS, kurzzeitig 3000 IOPS, bereits für die meisten Produktiv-Systeme ausreichend.
  • large: 2 vCPU, 8 GB RAM, 400 GB SSD, 1200 IOPS, kurzzeitig 3000 IOPS, in der Regel nicht notwendig für Single-Server-Installationen.

Der Datenbank-Server-Typ kann nach der Installation nur mit sehr hohem Aufwand gewechselt werden. Speicherplatz kann nachträglich erhöht werden. Am gebuchten Speicherplatz sind auch die verfügbaren Ein-/Ausgabeoperationen pro Sekunde (IOPS) gebunden. Pro GB sind 3 IOPS verfügbar.

Soll die Intershop-Single-Server-Installation in eine Cluster-Installation überführt werden, kann der Datenbank-Server mit seinen Daten übernommen werden.
Die Oracle-Lizenzkosten sind im Preis enthalten.

Replikationssystem besteht aus Edit- und Live-Server

Wird ein Replikationssystem ausgewählt, werden zwei Intershop Systeme auf zwei getrennten Servern installiert. Der eine Linux-Server dient als Edit- bzw. Test-System. Der zweite Server ist das Live-System. Über die Replikation werden Daten vom Edit- auf das Live-System übertragen.

Intershop-Lizenz

Um die Installation zu aktivieren, wird zusätzlich ein Intershop B2X Lizenz-File benötigt.
Die Intershop-Lizenz ist nicht im Preis enthalten.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse haben, Intershop-Lizenznehmer zu werden:

Intershop-Lizenzbedingungen ...